Zwei junge Übungsleiter ausgezeichnet

Zwei aktive junge Ehrenamtliche des Turnvereins Langsdorf wurden kürzlich im Rahmen der Jugendvollversammlung des Sportkreises Gießen mit dem Preis „Junges Ehrenamt“ ausgezeichnet.
Die Tanz-Übungsleiterin Madeleine Neumann und der Fußballtrainer Leon Wedel wurden für ihr langjähriges Engagement im Kinder- und Jugendbereich mit einer Urkunde und einem Geschenk geehrt.

Die 25jährige Madeleine Neumann ist seit über acht Jahren als Co-Trainerin der Tanzgruppen aktiv und hilft mit bei der Betreuung von mehreren verschiedenen Kindergruppen des Turnvereins Langsdorf und hat Freude an den Umgang mit Kindern und an der gemeinsamen Zeit mit ihnen.
Die Choreographie denkt sich Madeleine zum größten Teil alleine aus und trifft auch die Kostüm-Auswahl. Die Übungsstunden finden zu normalen Zeiten einmal pro Woche statt und sie begleitet die Mädchen zu ihren Auftritten in Langsdorf und in die Nachbarorte. Was ihr daran Spaß macht, ist, die Interessen der Kinder zu sehen, wie sie alles umsetzen und wie sie sich mit einbringen und Freude an den gemeinsamen Tanzauftritten haben.
Der 20jährige Leon Wedel besitzt die C-Trainer-Lizenz des Hessischen Fußballverbands. Seit 2016 trainiert er als Co-Trainer seine Jungs, die mittlerweile in der B-Jugend kicken und die er seit der Saison 2020/21 als Hauptverantwortlicher sehr engagiert betreut. In der pandemiebedingten letzten Saison wurde soweit wie möglich trainiert und gespielt und in der Pause hält er seine Jungs mit Fitnessaufgaben in Form.
Seine Motivation ist, den Kindern und Jugendlichen die Liebe zum Sport, welche ihn seit bereits 17 Jahren begleitet, näher zu bringen und beizubehalten: „Besonderen Spaß macht mir, dass man die Erfolge aus der harten Arbeit die man reinsteckt, sieht und man Teil der Entwicklung der Kinder und Jugendlichen sein kann.“ Der angehende Polizist, der selber gerne Fußball spielt und ein wenig Kraftsport macht, möchte später mal eine höherklassige Senioren-Mannschaft trainieren.
Der Turnverein Langsdorf ist stolz auf das großartige Engagement der beiden jungen Leute und freut sich sehr darüber, dass diese zwei überaus engagierten jungen Menschen in ihren Reihen aktiv sind. Der Verein wird sie in ihren weiteren Tätigkeiten sehr gerne unterstützen, so die Abteilungsleiterin Wiltrud Rabenau, die die Ehrungen coronakonform kürzlich in Langsdorf vornahm.

01.06.2021wr