Sportheimeinweihung mit Frühschoppen

Der Turnverein Langsdorf lädt am Sonntag, 15. August, ab 11 Uhr zu einem geselligen Frühschoppen vor dem Sportheim ein. Nach der Absage der diesjährigen Kirmes und der Lockerung der Corona-Maßnahmen nutzt der TV Langsdorf die Gelegenheit um das innen und außen renovierte und modernisierte Sportheim vorzustellen. Unter Einhaltung der Hygieneregeln wird es unter anderem auch Führungen durch das modernisierte Sportheim geben.

Sportheim des TV Langsdorf

Pünktlich zum 75. Vereinsjubiläum des TV Langsdorf 1903 e.V. im Jahre 1978 wurde das Sportheim eingeweiht. Fortan standen den Sportlerinnen und Sportler Umkleiden und Duschräume zur Verfügung. Auch eine Wirtschaft mit Theke und Gastraum wird seitdem in Eigenregie unterhalten und lädt zum geselligen Beisammensein ein. Natürlich wurden im Laufe der letzten 40 Jahre immer wieder Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten im und um das Sportheim durchgeführt.

Umfangreiche Modernisierung

Seit 2016 wurden jedoch umfangreichere Umbau- und Renovierungsmaßnahmen durchgeführt. Beginnend mit der Modernisierung der Toilettenanlage der Herren, die von der Fußballabteilung durchgeführt wurde, folgte im Jahr darauf die Modernisierung der Damentoiletten. Neben der Modernisierung der Sanitärobjekte wurden auch die Fliesen durch moderne Fliesen ersetzt.

Vollkommen neue Theke

Im Anschluss daran folgte eine Umgestaltung der Duschen und der Umkleiden sowie die Planung zur Umgestaltung des Schankraums. Als der Lockdown im vergangenen Jahr den Sportbetrieb zum Erliegen brachte nutzte der TV Langsdorf die Zeit während der Pandemie um die Modernisierung des Schankraums voranzutreiben. Die alten Bodenfliesen wurden mit modernen Fliesen in Holzoptik überklebt. Wände und Decken wurden geweißt und im Bereich der Theke eine Schallschutzdecke angebracht. Herzstück des Schankraumes ist die vollkommen neu gestaltete Theke, an der seit kurzem das kühle Licher Bier wieder fließen darf.
Neben den Modernisierungen im Innenbereich hat sich auch im Außenbereich einiges getan. Die Terrasse, die sich in den letzten 40 Jahren gesetzt hatte und Risse aufwies wurde umfangreich saniert und mit einheitlichen Platten versehen. Die Treppe an Haupteingang des Sportheims wurde erneuert und ein barrierefreier Zugang über die Terrasse wurde geschaffen. Zuguterletzt wurde ein Teil des Parkplatzes gepflastert. Wir danken unserem Mitglied Erwin Dielmann an dieser Stelle, der die Bauarbeiten geleitet und koordiniert hat, sowie allen Helfern, die mitgewirkt haben.
Stoßen Sie am 15. August mit uns auf den Abschluss der Umbauarbeiten an und lassen Sie sich überraschen. Für den Besuch des Frühschoppens – und später auch für den Besuch des Sportheims - empfehlen wir zur Kontaktverfolgung die Installation der Luca-App. Aber auch ohne Luca-App ist der Besuch möglich indem die Kontaktdaten ganz analog auf einem Formular hinterlassen werden.

(cl, 08.08.2021)